Skip to main content

Modulbeschreibung - Bildgebende Verfahren und Bildverarbeitung in der Medizin II

Nummer
13035
Leitung Alex Ringenbach
ECTS 3.0
Unterrichtssprache Deutsch
Vertiefungsrichtungen Biomedizinische Informatik
Medizinaltechnologie
Lernziele/Kompetenzen Die Studierenden verstehen die grundlegenden Aspekte der Segmentierung, die grundlegenden Aspekte der Registrierung und die wesentlichen Parameter gegebener Segmentiertungs- und
Registrierungs-Algorithmen. Die Studierenden können einfache Bildanalyse-Algorithmen implementieren, einfache Merkmale in Bildern detektieren und klassifizieren und Standard-Segmentiertungs- und -Registrierungs-Algorithmen einsetzen.
Lerninhalte Registrierung
Bild- und modellbasierte Segmentierung
Bildanalyse

  • Merkmalsextraktion (Invarianten, Textur, Multimodal-Analyse, ...)
  • Klassifizierung (Merkmalsraum, metrische / statistische Klassifikatoren, neuronale Netze, ...)

Anwendungen
  • Tracking, Navigation, Bewegungsanalyse

Erforderliche Vorkenntnisse B-LST-F 13 030
Bibliographie/Literatur Obligatorisch:
A. Ringenbach; Vorlesungsskript; o.V. (o.J.)
Modultyp Pflichtmodul
Lehr- und Lernmethoden Lehrgespräch, Übungen, Praktika
Leistungsbewertung gemäss Modulverzeichnis der aktuellen StuPro
Bemerkungen Eingesetze Software: Matlab
Diese Seite teilen: