Skip to main content

Bachelor of Arts in Musik

Individuelle Förderung durch hervorragende Dozierende

Klassik

Das Bachelorstudium an der Hochschule für Musik führt zu einer breiten und praxisnahen musikalisch-künstlerischen Grundausbildung. Im Zentrum steht die Arbeit am Instrument oder an der Stimme. Die Studierenden vertiefen ihre technischen Fertigkeiten, erarbeiten ein stilistisch breites Repertoire und entwickeln ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit. Der Bachelor of Arts in Musik ist Voraussetzung für den Zugang zu einer anschliessenden Masterausbildung, die zur Berufsbefähigung führt.

Instrumental oder vokal

Musikalisch-künstlerische Grundausbildung

zu Instrumental oder vokal

Schulmusik I

Schulmusik in Kombination mit einem weiteren Schulfach unterrichten

zu Schulmusik I

Schulmusik II

Musikunterricht auf der Sekundarstufe II erteilen

zu Schulmusik II

Komposition

Grundlagen für den Beruf der Komponistin/des Komponisten erarbeiten

zu Komposition

Musiktheorie

Musiktheoretiker/Musiktheoretikerin werden – Grundlagen für den Beruf erarbeiten

zu Musiktheorie

Audiodesign

Grundlagen des Audiodesigns erlernen

zu Audiodesign

Alte Musik

Das Bachelorstudium an der Schola Cantorum Basiliensis ist in Praxis und Theorie vollständig auf Alte Musik bezogen. Im Zentrum steht das instrumentale/vokale Hauptfach, in dem die technischen Fähigkeiten vertieft und aufführungspraktische und ästhetische Grundlagen der Musik erarbeitet werden. Der Bachelor of Arts in Musik ist Voraussetzung für die Ausbildung in einem Masterprogramm, das zur Berufsbefähigung führt.

Alte Musik Mittelalter-Renaissance instrumental / vokal

Die Musik des Mittelalters: eine einzigartige Spezialisierung

zu Alte Musik Mittelalter-Renaissance instrumental / vokal

Alte Musik Renaissance - Romantik instrumental / vokal

Was beinhaltet das Renaissance-Romantik Bachelor-Studium an der Schola Cantorum Basiliensis FHNW?

zu Alte Musik Renaissance - Romantik instrumental / vokal

Jazz

Im Bachelorstudium Jazz wird die technische und künstlerische Arbeit an Instrument oder Stimme praxisnah weiterentwickelt. Neben der Erarbeitung eines breiten Repertoires an Standards werden sowohl das eigene Komponieren als auch die Improvisation individuell und im Interplay gefördert. Mit einem Kanon eng aufeinander bezogener Pflicht- und Wahlfächer, durch regelmässige Bühnenpraxis und die Vermittlung von Grundlagen in Producing werden die Voraussetzungen für ein berufsbefähigendes Masterstudium geschaffen.

Jazz instrumental oder vokal

"Jazz ist die offenste Art zu musizieren" (George Gruntz): Jazz steht wie keine andere Musikrichtung für ein Lebensgefühl, das vom Geist der Freiheit, ...

zu Jazz instrumental oder vokal

Schulmusik II

Musikunterricht auf der Sekundarstufe II erteilen

zu Schulmusik II
Diese Seite teilen: