Skip to main content

Alte Musik Renaissance - Romantik instrumental / vokal

Was beinhaltet das Renaissance-Romantik Bachelor-Studium an der Schola Cantorum Basiliensis?

Der Bachelor-Studiengang wird differenziert in die Vertiefungen Mittelalter-Renaissance und Renaissance-Romantik, mit analogem Aufbau aber unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten. Im Zentrum des Studiengangs Renaissance-Romantik steht die Auseinandersetzung mit der Musik des Barocks, ihre Instrumente, Aufführungspraktiken und Repertoires, sowie die der angrenzenden Epochen. Die Ausbildung führt zu hoher praktischer Kompetenz solistisch wie auch im Ensemblespiel, gleichzeitig wird der Kontext der historischen Spielpraxis durch theoretische Fächer und Komplementärangebote erschlossen.

Dieses Studium an der Schola Cantorum Basiliensis hat seinen Fokus auf dem Repertoire, den Instrumenten und Spielpraktiken des 16.-19. Jahrhunderts. Neben technischer Betreuung auf den Instrumenten und Gesangstechniken der Zeit, bietet das Programm vertiefte Repertoirestudien und historische Improvisationspraxis sowie eine hervorragende theoretische und musikgeschichtliche Basis für die musikalische Praxis. Mit hochkarätigen Dozierenden und Studierenden gibt es viele Möglichkeiten für Ensemblearbeit, die die musikalische Eigenständigkeit fördert.

Studium

Dozierende der Schola Cantorum Basiliensis

Unsere international renommierten Dozierenden auf einen Blick

zu den Dozierenden


Aufnahmeverfahren

Weiterführende Studiengänge

Master of Arts in Musikalischer Performance

zu Master of Arts in Musikalischer Performance

Master of Arts in Spezialisierter Musikalischer Performance

zu Master of Arts in Spezialisierter Musikalischer Performance

Schola Cantorum Basiliensis

International renommiertes Institut für Alte Musik.

Schola Cantorum Basiliensis
Diese Seite teilen: