Skip to main content

Psychologische Beratung für Studierende

Die Angebote der Psychologischen Beratungsstelle FHNW richten sich an Studierende der FHNW. Die beiden Ansprechpersonen beraten professionell, unabhängig und klientenorientiert. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Die Ansprechpersonen der Beratungsstelle unterstehen der Schweigepflicht.

Unterstützung und psychologische Beratung zu Themen wie:

  • Krisen
  • Orientierungshilfe
  • Entscheidungskonflikte
  • Ängste
  • depressiven Verstimmungen
  • sozialer Isolation
  • Konflikte und Fragen der persönlichen Entwicklung
  • Blockaden
  • Prüfungsbelastungen

Zur Psychologischen Beratungsstelle FHNW (zugänglich via Inside Login)

Fühlen Sie sich alleine, ist gerade niemand da für Sie?

Falls Sie sich in einer akuten Krise befinden und unmittelbare Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt.

Es besteht ebenso die Möglichkeit die Walk-in Ambulanz in Basel oder Brugg direkt und unkompliziert aufzusuchen.

Zudem können Sie persönliche Therapeut*innen über das Portal Doc 24 finden.

Diese Seite teilen: