Skip to main content

Was ist eine SWITCH edu-ID?

Bis 2020 werden alle Benutzenden der FHNW-Systeme über die SWITCH edu-ID identifiziert. Aus diesem Grund stellt die FHNW bereits heute für die Online-Anmeldung ausgewählter Angebote diese Identifikationsmöglichkeit zur Verfügung.


Vorteile für Benutzende

  • Eine Identität für alle Services im Schweizer Hochschulumfeld, unabhängig von der Organisation
  • Die Identität gilt lebenslang
  • Die Benutzenden kontrollieren den Inhalt und den Umfang ihrer Identität

 

Wie registriere ich eine neue SWITCH edu-ID?

Die Registration eines Kontos erfolgt in vier einfachen Schritten:

  1. Gehen Sie zur Registrationsseite der SWITCH edu-ID
  2. Tragen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort ein
  3. Nach Anlegen des Kontos erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung
  4. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail, um Ihr Konto zu aktivieren

 

Erste Anmeldung mit einer SWITCH edu-ID für einen FHNW-Dienst

Bei der ersten Anmeldung mit Ihrer SWITCH edu-ID für einen Dienst der FHNW (z.B. Anmeldung an eine Fachtagung) müssen Sie folgenden beiden Punkten zustimmen:

  • Datenschutzbestimmung: Diese Bestimmung definiert den Umgang mit Ihrer SWITCH edu-ID
  • Informationsweitergabe: Die Informationsweitergabe regelt Ihre Zustimmung zur Datennutzung bezogen auf Ihre SWITCH edu-ID

 

Diese Zustimmungen müssen nur bei der erstmaligen Verwendung der SWITCH edu-ID für einen FHNW-Service gegeben werden.

 

Wo kann ich die SWITCH edu-ID bereits verwenden?

Die SWITCH edu-ID dient bei folgenden Diensten der FHNW zur Identifikation:

  • Anmeldung für ausgewählte Studiengänge in der Ausbildung (Bachelor, Master)
  • Anmeldung für ausgewählte Anlässe der Weiterbildung (Fachseminare, Kurse, CAS, MAS, etc.)
  • Externer Zugriff auf die Kollaborations-Plattform «Inside Groups»

 

Wieso setzt die FHNW die neue SWITCH edu-ID ein?

Die SWITCH edu-ID baut auf der sich aktuell an der FHNW im Einsatz befindlichen SWITCHaai-Infrastruktur auf und wird diese in den nächsten Jahren komplett ablösen. 

Bis 2020 werden alle Benutzenden auf den FHNW-Systemen über die SWITCH edu-ID identifiziert. Aus diesem Grund möchte die FHNW so früh wie möglich diese Identifikationsmöglichkeit für ihre Systeme anbieten. 

Diese Seite teilen: