Skip to main content

Lampenfieber wegbewegen mit Feldenkrais

Auseinandersetzung mit dem Thema Lampenfieber im Unterricht.

Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit Lampenfieber-Problemen im Instrumentalunterricht umgehen lernt und dem Schüler / der Schülerin ein Rüstzeug für solche Fälle mitgeben kann.

Lampenfieber wirkt sich in verschiedenen Dimensionen aus: In Gedanken, Gefühlen und im Körper. Sie bedingen sich gegenseitig und wirken aufeinander ein. Das Ziel der Weiterbildung ist es, anhand von Feldenkraislektionen aufzuzeigen, wie man ein neues psychisch und physisches Vertrauen aufbaut um das Phänomen des Lampenfiebers in etwas Positives zu verwandeln.

Wir werden konkrete Strategien kennen lernen, um langfristig auf die Entwicklung des Lampenfiebers Einfluss zu nehmen. Zudem werden wir auch kurzfristige Hilfen für das unmittelbare Auftreten erarbeiten. Dabei wird neben der Körperarbeit auch der Umgang mit Gedanken, Vorstellungen und Gefühlen ein Teil der Weiterbildung sein.

Kursleitung

Sophie Engel-Bansac,
Violinpädagogin, Konzertbratschistin, Feldenkraislehrerin®

Weitere Informationen

Hochschule für Musik FHNW

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Musik Leonhardstrasse 6 4009 Basel
Diese Seite teilen: