Skip to main content

CAS HZU Modul 2

Sie lernen, wie Sie Ihren Unterricht unter Berücksichtigung verschiedener Lernbedürfnisse rhythmisieren können, wie Sie offene Lernformen angemessen im Unterricht einführen und die Anliegen der Integrativen Didaktik in verschiedenen Schulfächern umsetzen können.

Sie lernen, wie Sie Ihren Unterricht unter Berücksichtigung verschiedener Lernbedürfnisse rhythmisieren können, wie Sie offene Lernformen angemessen im Unterricht einführen und die Anliegen der Integrativen Didaktik in verschiedenen Schulfächern umsetzen können.

Zielpublikum

Sonderpädagogische Fachperson

Bemerkung

Das Modul wird im CAS "Heterogenität und Zusammenarbeit im Unterricht" angerechnet.
Kosten: CHF 3'600.00
Lehrpersonen AG und SO: CHF 1'540.00
Die Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Preis

CHF 3 600.00

Finanzierung

AG: Teilnehmende/r abz. Kantonsbeitrag (C), SO: Teilnehmende/r abz. Kantonsbeitrag (C)

Kursleitung

Patrik Widmer, Dr., Dozent für Integrative Pädagogik, PH FHNW
weitere Dozierende und Expertinnen/Experten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: