Skip to main content

Vom Kritzeln zum Schreiben

Der Kurs zeigt auf, wie eine bewusste Strichführung mit dem ganzen Körper und allen Sinnen erfahren und die graphomotorische Entwicklung unterstützt werden kann. Hintergrundwissen und Förderideen zu den Basisfunktionen werden vermittelt.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie der Weg vom Kritzeln zur bewussten Strichführung nicht nur auf dem Blatt geübt, sondern mit dem ganzen Körper und allen Sinnen erfahren und verbunden werden kann. Schreiben erfordert komplexe, feinmotorische und koordinative Leistungen. Sie probieren selber aus, erhalten und erarbeiten konkrete Spiel- und Fördermöglichkeiten zu Körper-, Sitz- und Stifthaltung, Bewegungssteuerung und Strichführung, Auge-Hand-Koordination und taktil-kinästhetischer Wahrnehmung, Körper/Raumorientierung und Formerfassung sowie Spiele, um die fein/grafomotorische Geschicklichkeit zu trainieren. Wir vermitteln zudem Hintergrundwissen zur grafomotorischen Entwicklung, zu den Basisfunktionen und Vorläuferfähigkeiten des Schreibens und einen Überblick über eine umfassend verstandene Grafomotorik. Anhand von Beobachtungskriterien schulen Sie Ihr Auge, um Kinder mit Auffälligkeiten in diesem Entwicklungsbereich zu erkennen und ihnen die entsprechende Unterstützung zu geben.

Zielpublikum

Kindergarten, Schulische Heilpädagogik

Preis

CHF 280.00 (CHF 252.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Annemarie Bünger, Psychomotorik-Therapeutin
Ursula Kyburz, Psychomotorik-Therapeutin

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: