Skip to main content

Textile Hüllen, heisse Ware für den Wohnalltag

Sie lernen neue Druck- und Schabloniertechniken kennen und wenden spezielle Transfermethoden auf Stoff an, be- und verarbeiten textiles und ähnliches Material weiter.

Papier, Plastik und Stoff werden auf ihren Oberflächen bearbeitet mit Farbe, Hitze, einfachen Siebdruckschablonen und anderem neuem Transfermaterial (hot spots, Entfärberpaste).Die so entstandenen Oberflächen arbeiten Sie in praktische Wohnaccessoires um. Sie stellen Hüllen, Beutel, Taschen aller Art her. Arbeitsweise: experimentelles und geführtes Arbeiten; Transfer in die Praxis.

Zielpublikum

Primar Mittelstufe, Sekundarstufe I, Textiles Werken

Preis

CHF 480.00 (CHF 432.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO) Kostenanteil: CHF 35.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Jrène Coulaxides Schaffner, Fachlehrerin für Textiles Werken und Werken

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: