Skip to main content

Älterwerden im Beruf

Sie sind zwischen 50 und 60 Jahre alt und möchten im Beruf bis zur Pensionierung aktiv bleiben sowie Ihre Leistung erbringen können. Vielleicht haben Sie aber gelegentlich Zweifel, ob Sie den Herausforderungen des beruflichen Alltages auch als älterer Mitarbeiter/ältere Mitarbeiterin gewachsen sein werden.

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, altersbezogen über persönliche und berufliche Aspekte nachzudenken, gemeinsam mit anderen Teilnehmenden diesbezügliche Fragen zu diskutieren und sich spezifisches Wissen anzueignen. Sie können eine persönliche Standortbestimmung vornehmen und eigene Ziele und mögliche Wege erkennen. Inhalte:

  • Was bedeutet es, im Beruf älter zu werden?
  • Chancen und Risiken des Älterwerdens im Beruf
  • Analyse der eigenen Arbeitssituation
  • Umgang mit Grenzen und Möglichkeiten
  • Gesundheit, Bewegung, Sport und Wohlbefinden in der zweiten Lebenshälfte
  • Ernährung in der Lebensphase 50 plus
  • Laufbahnvarianten
  • Stellensuche ab 50
  • Woran ist zu denken?
  • Input zur Finanzplanung.

Zielpublikum

alle Stufen

Preis

CHF 320.00 (CHF 288.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Edith Saner, Leiterin Bildung und Beratung KSB

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule

Institut Weiterbildung und Beratung Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn
Diese Seite teilen: