Skip to main content

Stolpersteine beim Lesenlernen

Sie erfahren viel Neues über den Lese(lern)prozess, die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung und der Augenbewegungen. Sie erfahren, worauf man bei der Auswahl von Leseübungen achten muss und wie man die Augengesundheit im Schulalltag fördern kann.

Die Entwicklung der visuellen Wahrnehmung und der Augenkoordinaton sind die Grundvoraussetzungen für das Lesen. Bei der Auswahl geeigneter Lesematerialien und Übungen muss man darauf achten, das visuelle System richtig zu fördern und nicht zu überlasten. Damit Sie im Schulalltag noch besser passende Unterrichtsmaterialien auswählen können, vermitteln wir wissenschaftliche Fakten zur Entwicklung des visuellen Systems und zum Leseprozess. Ausserdem schauen wir uns gemeinsam Unterrichstmaterialien an und beurteilen sie in Bezug auf die Anforderungen an die visuelle Wahrnehmung der Kinder. Die Augengesundheit und die Entwicklung der Augenkoordination hängt eng mit der Entwicklung motorischer Koordination zusammen. In praktischen Übungen und Demonstrationen (Materialien zum Mitnehmen werden bereitgestellt) können Sie selbst Seh-Erfahrungen machen, und damit das Verständnis des komplexen Seh- und Lese(lern)prozesses weiter vertiefen, um Kindern mit Schwierigkeiten noch besser helfen zu können.

Zielpublikum

Kindergarten, Primar Unterstufe, Primarschule

Preis

CHF 580.00 (CHF 522.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO) Kostenanteil: CHF 25.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Susanne Grassmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin PH FHNW
Fabienne Anklin Thommen, Augenoptikerin/Visualtrainerin

Anmeldung

Interesse? Tel. 032 628 66 22

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: