Skip to main content

Kooperation im multiprofessionellen Team

Die Weiterbildung richtet sich an Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen, Logopädinnen und DaZ-Lehrpersonen, die ihre Berufsaufgabe möglichst integrativ ausüben wollen. Die Aspekte der Kooperation im multiprofessionellen Team stehen im Vordergrund.

Aufbauend auf ihren Ressourcen entwickeln die Lehrpersonen aus den verschiedenen Arbeitsfeldern eigene Wege zur Gestaltung der Kooperationskultur. Dabei bilden konkrete Fragestellungen aus der Praxis und die Reflexion der eigenen Tätigkeit – im regen Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen – zentrale Elemente der Weiterbildung. Das Förderteam der Schule Küttigen wird den Teilnehmenden als Modell vorgestellt.

Zielpublikum

alle Stufen, Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Logopädie, Schulische Heilpädagogik

Preis

CHF 440.00 (CHF 396.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B), BL: 100% Kanton (A), BS: 100% Teilnehmende (D), BL: Teilnehmende/r abz. Kantonsbeitrag (C)

Kursleitung

Gabrielle Bühler Müller, Dozentin für Integrative Pädagogik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule

Institut Weiterbildung und Beratung Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn
Diese Seite teilen: