Skip to main content

Praxisgruppe Spezielle Förderung

Die Praxisgruppe bietet Lehrpersonen der Speziellen Förderung bzw. Förderlehrpersonen die Möglichkeit, den Berufsalltag zu reflektieren, das eigene Handlungswissen zu erweitern und sich fachlich zu vernetzen.

Lehrpersonen der Spezielle Förderung bzw. Förderlehrpersonen nehmen innerhalb ihres Berufsauftrags unterschiedliche Aufgaben und Rollen wahr. Die Zusammenarbeit mit Lehrpersonen, Schulleitung, Eltern und Fachstellen ist anspruchsvoll und erfordert hohe Professionalität. Die Praxisgruppe bietet die Möglichkeit, den Berufsalltag zu reflektieren, das Handlungswissen zu erweitern und sich fachlich zu vernetzen. Die Themen richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden und können u. a. folgende Bereiche umfassen: Aufgaben und Rollen, Förderdiagnostik und -planung, Zusammenarbeit, Schulisches Standortgespräch, Unterrichtsmaterialien. Konkrete Praxisbeispiele, fachliche Inputs und Intervisionen fördern den Austausch, unterstützen den Transfer ins eigene Berufsfeld und ermöglichen die Vernetzung unter den Teilnehmenden.

Zielpublikum

Schulische Heilpädagogik

Preis

CHF 460.00 (CHF 414.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 100% Kanton (A), BL: 100% Kanton (A)

Kursleitung

Barbara Kunz-Egloff, Dozentin für Integrative Pädagogik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: