Skip to main content

Lesekompetenz durch (Theater-)Spielen

Lesen ist für eine erfolgreiche Schulkarriere die Schlüsselkompetenz. Und trotzdem gibt es immer wieder Kinder, die einfach nicht gerne lesen. Wie können Lehrpersonen Kinder spielerisch zum Lesen bringen?

Die Grundlage jegliches Theaterspielens ist das Spiel. In diesem Kurs wird praktisch untersucht, wie Kinder spielerisch zum Lesen verführt werden können, so dass Lesen nebenbei geschieht und gleichzeitig neue Erfahrungen mit Lesen gemacht werden können.

Zielpublikum

alle Stufen

Preis

CHF 320.00 (CHF 288.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Murielle Jenni, Dozentin für Theaterpädagogik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: