Skip to main content

Texte knacken – Lesen im Sachunterricht

In diesem Kurs werden Lesestrategien vorgestellt, die es den Kindern ermöglichen, Sachtexte möglichst eigenständig zu erschliessen. Zudem wird aufgezeigt, wie mit gezielten Leseübungen der Umgang mit Sachtexten trainiert werden kann.

Sprache ist im Unterricht nicht nur im Fach Deutsch von Belang, sie hat in allen Fächern – speziell im Sachunterricht – als Medium der Vermittlung und Verarbeitung eine zentrale Funktion. Wie kann man das Textverstehen im Sachunterricht fördern? In diesem Kurs wird das Lesen von Sachtexten in den Fokus genommen. Dazu wird der Leseprozess in vier Leseschritte aufgeteilt, die anschliessend lesedidaktisch begleitet werden. Einerseits geht es darum, Lesestrategien kennen und anwenden zu lernen, die es den Kindern ermöglichen, Sachtexte möglichst eigenständig zu erschliessen. Andererseits soll mit gezielten Leseübungen der Umgang mit Sachtexten trainiert und so die Lesekompetenz in allen Fächern verbessert werden.

Zielpublikum

Primar Mittelstufe

Preis

CHF 320.00 (CHF 288.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Kristine Gollin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Institut Primarstufe, Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: