Skip to main content

Fokuskurs: Developing Listening Comprehension

Wie kann das Hörverständnis gezielt gefördert und als Ressource für den Erwerb von Sprache verwendet werden? Die Teilnehmenden vertiefen ihr didaktisches Wissen und diskutieren Umsetzungmöglichkeiten.

Der Sprachinput im Englischunterricht auf der Primarstufe findet zu einem grossen Teil über das Hören statt. Wie kann das Hörverständnis gezielt gefördert und als Ressource für den Erwerb von Sprache verwendet werden? Anhand von Beispielen aus den Lehrmitteln wird aufgezeigt, wie Hörverständnisaufgaben mit dem «pre-while-post framework» gezielt für den Aufbau der Sprache und der Sprachproduktion eingesetzt werden können. Die Teilnehmenden vertiefen ihr didaktisches Wissen und diskutieren Umsetzungmöglichkeiten.

Zielpublikum

Englisch, Primarschule

Bemerkung

Dieser Kurs ist Teil des Weiterbildungsangebots „Jump on the Bus“.

Preis

CHF 280.00 (CHF 252.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Ruth Trüb, Dozentin für Fachdidaktik und Fachwissenschaft Englisch PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn
Diese Seite teilen: