Skip to main content

Starter Kit für Klassenlehrpersonen

Kompetenzen erweitern für eine Kaderfunktion: Die Teilnehmenden setzen sich mit zentralen Anforderungen an eine Klassenlehrperson auseinander und erweitern ihre Kompetenzen für eine erfolgreiche Gestaltung der Rolle.

Im Kurs wird mit Kurzinputs, theoretischen Modellen, Fallbeispielen und konkreten Übungen gearbeitet. Die Teilnehmenden können auch eigene Situationen zur Verfügung und Beratung stellen und erhalten zu den Kursthemen ein ausführliches Script. Inhalte:

  • Führen und Begleiten einer Klasse
  • Frühzeitiges Erkennen und Lösen von Konflikten im Klassenverband
  • Beratung von Jugendlichen und ihren Eltern
  • Gesprächsführung für heikle Situationen
  • In der Schule die Rolle als Klassenlehrperson übernehmen – auch im Team



Dieses Kursangebot wird in enger Absprache mit dem Schweizerischen Zentrum für die Mittelschule (ZEM/CES) (ehemals WBZ) angeboten und als Weiterbildung für Klassenlehrpersonen der Sekundarstufe II der ganzen Deutschschweiz empfohlen.

Zielpublikum

Sekundarstufe II

Bemerkung

Zielgruppe: Lehrpersonen, die erst seit kurzem oder im kommenden Schuljahr zum ersten Mal das Amt als Klassenlehrperson an einer Schule der Sekundarstufe II ausüben.

Preis

CHF 920.00

Kursleitung

Annamarie Ryter, Dozentin Berufspratiksche Studien PH FHNW
Jeanette Wick, Gymnasialrektorin/Wissenschaftliche Mitarbeiterin Uni ZH

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn
Diese Seite teilen: