Skip to main content

Formenzeichnen – die Welt der Formen entdecken

Formenzeichnen fördert beim Kind Vorstellungsvermögen, Raumorientierung und Fantasie. Dabei werden Grundlagen fürs Schreiben von Zahlen, Buchstaben sowie fürs Zeichnen gelegt. Kursschwerpunkte: Aufbau und Umsetzung; didaktische, pädagogische Ansätze und Ziele.

In der Natur, im menschlichen Körper und in der Kunst finden wir Formen (Krumme, Gerade, Spirale etc.). Das Formenzeichnen unterstützt das Kind beim Wahrnehmen und Lernen. Die vielfältigen Kombinationen von Krummen und Geraden (Ur-Formelemente) schaffen eine Fülle an Formerlebnissen. Das Zeichnen von Formen bietet Kindern ein Übungsfeld. Dabei werden Vorstellungsvermögen, Raumorientierung und Fantasie gefördert sowie Grundlagen fürs Schreiben von Zahlen und Buchstaben bzw. fürs Zeichnen gelegt. Selbst-, Sach- und Sozialkompetenz werden durch diese Tätigkeit gefördert. Auch fremdsprachige, hyperaktive oder motorisch-ungeübte Kinder finden einen leichten Zugang. Im Kurs werden wir durch das gemeinsame Tun den Aufbau des Formenzeichnens kennenlernen sowie didaktische und pädagogische Ansätze und Ziele erarbeiten.

Zielpublikum

Kindergarten, Primar Unterstufe, Sonderpädagogische Fachperson, Wiedereinsteigende

Preis

CHF 320.00 (CHF 288.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Martina Bacher, Lehrerin Kindergarten/Erwachsenenbildnerin

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn

Pädagogische Hochschule FHNW, Windisch

Institut Primarstufe Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: