Skip to main content

«schule bewegt» – mehr Bewegung in der Schule

Schulen und Klassen sollen zur täglichen Bewegung animiert werden. Der Kurs bietet praktische, einfach umsetzbare Hilfsmittel für einen bewegten Unterricht und eine «bewegungsfreundliche Schule».

Das erfolgreiche Programm «schule bewegt» wurde neu von SWISS OLYMPICS übernommen und weiterentwickelt. Die Teilnehmenden erhalten das neuste Update und lernen praktische, einfach umsetzbare Hilfsmittel für einen bewegten Unterricht und eine «bewegungsfreundliche Schule» kennen. Ein spezieller Fokus liegt auf dem Thema «Bewegungs- und Lernstationen». Dabei geht es um effektive Möglichkeiten, individualisierte Formen des Unterrichts auf engem Raum bewegt zu gestalten. Zudem lernen Schülerinnen und Schüler eine Lerntechnik kennen, die sie auch zu Hause anwenden können. Geboten werden auch Anleitungen und Inhalte zu den Themen Jonglage, Balken, Rollen, Rola-Rola, Korondos etc. Zusätzlich stellen wir sämtliche Handlungsfelder einer bewegungsfreundlichen Schule vor. Werden Sie eine noch «bewegungsfreundlichere» Lehrperson! Es ist einfacher, als man denkt!

Zielpublikum

alle Stufen

Preis

CHF 460.00 (CHF 414.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO)

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Hansruedi Baumann, Lehrbeauftragter für Bewegung und Sport PH FHNW
Eva Baumann, Dozentin für Bewegung und Sport ETH Zürich
Martina Kerschbaumer, Sportlehrerin EHSM Magglingen/Bewegungspädagogin

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: