Skip to main content

Die Sammlung des Aargauer Kunsthauses im Fokus

Anknüpfungspunkte zwischen Ausstellung und Unterricht: Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen, die das Aargauer Kunsthaus als ausserschulischen Lernort näher kennen lernen und mit ihren Schulklassen nutzen möchten.

Am Vormittag liegt der Schwerpunkt bei der inhaltlichen wie gestalterischen Auseinandersetzung mit den Kunstwerken sowie beim Aufzeigen von möglichen Bildzugängen und Themen. Am Nachmittag wird das Besprochene gruppenweise angewendet und in einer Schlussdiskussion im Plenum vorgestellt. Die zusammengetragenen Ergebnisse werden den Teilnehmenden zugestellt. Mit abschliessendem Apéro im Atelier.

Zielpublikum

alle Stufen

Bemerkung

Individuelles Mittagessen

Preis

CHF 180.00 (CHF 162.00 für Lehrpersonen Volksschule in Anstellung AG/SO) Kostenanteil: CHF 20.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Silja Burch, Leiterin Kunstvermittlung Aargauer Kunsthaus

Anmeldung

Anmelden

Standort

Pädagogische Hochschule

Institut Weiterbildung und Beratung Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Pädagogische Hochschule FHNW, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Kindergarten-/Unterstufe, Institut Primarstufe, Institut Weiterbildung und Beratung, Zentrum Lernen und Sozialisation Obere Sternengasse 7 4500 Solothurn
Diese Seite teilen: