Skip to main content

Hinführung ins projektartige Lernen

Der Kurs lädt zu einer anregenden Auseinandersetzung ein, wie projektartiges Lernen im Fachunterricht auf der Sekundarstufe gelingen kann, und gibt viele Ideen, praktische Inputs und konkrete Methoden mit auf den Weg.

Der Lehrplan 21 fordert die Förderung überfachlicher Kompetenzen quer durch alle Fachbereiche. In der 9. Klasse wird im Rahmen des Abschlusszertifikates eine Projektarbeit verfasst. Neben vielen Ideen, praktischen Inputs und konkreten Methoden gibt dieses Weiterbildungsangebot organisatorische Hinweise für die Zusammenarbeit im Klassenteam, um überfachliche Kompetenzen und Methoden über das 7. und 8. Schuljahr hinaus im Hinblick auf die Projektarbeit in der 9. Klasse aufzubauen. Der Kurs lädt zu einer anregenden Auseinandersetzung ein, zeigt konkrete organisatorische Umsetzungsmöglichkeiten für Klassenteams/Schulen auf und inspiriert mit einem bunten Strauss an Unterrichtsideen für projektartiges Lernen im Fachunterricht im Zyklus 3.

Zielpublikum

Berufseinsteigende, Zyklus 3

Preis

CHF 144.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Claudia Zimmerli, Dozentin für Schul- und Unterrichtsentwicklung PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: