Skip to main content

Theaterspielen mit den «Die Sprachstarken»

Der Deutschunterricht bietet immer wieder Gelegenheiten, um Theater zu spielen. Welche Rolle nimmt dabei die Lehrperson ein und wie können Aufgabensettings gestaltet und begleitet werden, so dass wirklich ein Kompetenzzuwachs entsteht?

Der Kurs behandelt exemplarisch Themen aus dem Lehrmittel «Die Sprachstarken», in welchen Theater gespielt werden soll. Dabei steht im Zentrum, wie die Aufgabenstellung begleitet werden muss, damit die Schülerinnen und Schüler wirklich lernen können. Die Kursteilnehmenden spielen selber Theater, um die Aufgaben auszuprobieren. Dafür ist keine Theatererfahrung nötig, Lust jedoch, sich auf Neues einzulassen und theatrale Erfahrungen zu sammeln.

Zielpublikum

Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Bemerkung

Sie interessieren sich für ein Angebot, welches einen Bezug zur Jahresreihe „Im Fokus 2020: Lernen über Fachgrenzen hinweg“ aufweist. Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung: Montag, 2. März, 2020, 18.00 im Campus Brugg-Windisch. Weitere Informationen und Anmeldung siehe hier: www.fhnw.ch/wbph-im-fokus

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Murielle Jenni, Dozentin für Theaterpädagogik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: