Skip to main content

Lernen und Lehren im Zyklus

Die Teilnehmenden vertiefen den konstruktiven Umgang mit Vielfalt in Mehrjahrgangsklasse oder im Zyklus und erweitern ihre Kompetenzen für das Lernen von- und miteinander.

Folgenden Fragen werden wir uns im Kurs widmen: Wie unterstützt die Unterrichtskonzeption in der Mehrjahrgangsklasse die Aneignung von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen? Wie sorge ich dafür, dass Schülerinnen und Schüller individuell und gemeinsam an denselben Kompetenzen arbeiten und lernen können? Wie reflektieren und dokumentieren die Schülerinnen und Schüler ihr Lernen? Wie werden Lernprodukte kompetenzorientiert beurteilt? Wie gestalten wir die Zusammenarbeit und Unterrichtsentwicklung im Team? Wie gestalten wir die Übergänge innerhalb der Zyklen oder von einem Zyklus in den nächsten? Nebst Inputs erhalten sie die Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch und für die Planung des eigenen Unterrichts.

Zielpublikum

Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 432.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Franziska Rutishauser, Lehrbeauftragte für Pädagogik PH FHNW
Maria Schmid, Dozentin für Schul- und Unterrichtsentwicklung PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: