Skip to main content

Geogebra

Die Software Geogebra kann in verschiedenen Unterrichtsphasen eingesetzt werden: beim Erforschen, Argumentieren und Mathematisieren. Der Kurs bietet einen Einstieg in Geogebra-Apps mit erprobten Anwendungen.

Beim Erforschen, Argumentieren und Mathematisieren kann «Geogebra» den Mathematikunterricht bereichern – die Software ist damit ein wichtiges Hilfsmittel im kompetenzorientierten Mathematikunterricht, das bei der Einführung in ein Thema, aber auch bei Wiederholungseinheiten gute Dienste leisten kann. Im Kurs werden nach einem direkten Einstieg in Geogebra-Apps für Schülerinnen und Schüler (in den Bereichen «ebene Geometrie und Funktionen») Möglichkeiten des Einsatzes von Geogebra in der Schule diskutiert, wie «Geogebra-Tube» und «Geogebra-Web». Erprobte Anwendungen werden vorgestellt. Der Einsatz von Smartphones zur Darstellung von Geogebra-Apps wird angeregt.

Zielpublikum

Zyklus 3

Bemerkung

Sie interessieren sich für ein Angebot, welches einen Bezug zur Jahresreihe „Im Fokus 2020: Lernen über Fachgrenzen hinweg“ aufweist. Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung: Montag, 2. März, 2020, 18.00 im Campus Brugg-Windisch. Weitere Informationen und Anmeldung siehe hier: www.fhnw.ch/wbph-im-fokus

Preis

CHF 144.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Martin Guggisberg, Dozent Professur für Mathematikdidaktik und ihre Disziplinen PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: