Skip to main content

Vorbereitung auf die Pensionierung

In absehbarer Zeit ist es soweit – eine neue Phase Ihres Lebens beginnt. Neuland betreten ist meistens aufregend. Vielleicht wissen Sie noch nicht, wie Sie die Zukunft gestalten möchten, eventuell haben Sie aber auch schon klare Vorstellungen.

Was macht das Leben lebenswert? Wann sind wir zufrieden? Selbstverständlich ist jeder Mensch anders, und doch: ein paar menschliche Grundbedürfnisse verbinden uns. Deren Verwirklichung trägt zu einem erfüllten Leben und zu hohem Wohlbefinden bei. Gerade in Zeiten des Umbruchs lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen, was wir brauchen und was uns gut tut. Die Erwerbstätigkeit leistet hier einen wesentlichen Beitrag. Bei der Arbeit erleben wir Kompetenz, soziale Zugehörigkeit und Autonomie. Mit der Pensionierung beginnt eine neue Lebensphase, die wir aktiv gestalten können und sollen. Wo erlebe ich in Zukunft Anerkennung? Wo kann ich mich aktiv einbringen? Was kann ich sinnvolles tun? Mit wem tausche ich mich aus? Wieviel Struktur will ich meinem Tag geben? Im Rahmen des Seminars schauen wir, was wir diesbezüglich von der Psychologie, der Forschung und der Erfahrung anderer lernen können, und nehmen uns vor allem Zeit für die persönliche Reflexion und den Austausch. Sie machen sich Gedanken, was Sie aktiv dazu beitragen können, um sich auf die Zeit nach der Erwerbsfähigkeit freuen zu können. Übungen, spielerische Elemente, Diskussionen und Reflexionen stehen im Zentrum des Seminars. Fundierte Erkenntnisse aus der Psychologie und der Gesundheitsforschung dienen als Basis. Folgende Themen werden diskutiert:

  • Persönliche Bedürfnisse und Erwartungen – wie können diese nach der Pensionierung erfüllt und gepflegt werden?
  • Erkenntnisse aus der positiven Psychologie – was macht uns eigentlich zufrieden?
  • Aktive Gestaltung der neuen Lebensphase – welche Aufgaben sind für mich sinnvoll und mit welchen Mitmenschen möchte ich diese erleben?

 

Dieser Kurs wird vom Kantonsspital Baden oder Personal+Organisation Kanton Aargau in Kooperation mit dem IWB angeboten. Zielgruppe sind Mitarbeitende vom Kantonsspital Baden oder P+O Kanton Aargau und Lehrpersonen.

Zielpublikum

Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Curdin Sedlacek, Berater

Anmeldung

Anmelden

Standort

Gränichen

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: