Skip to main content

Gesprächsführung in der Logopädie

Aufbauend auf ihren persönlichen Berufserfahrungen und Ressourcen, entwickeln die Teilnehmenden aus verschiedenen Arbeitsfeldern eigene Formen der Gesprächsführung in einer professionellen und achtsamen Gesprächskultur.

Konkrete Fragestellungen aus der Praxis und die Reflexion der eigenen Tätigkeit – im Austausch unter Fachkolleginnen und Fachkollegen – sowie das praktische Ausprobieren und Herausarbeiten einer eigenen Art der Gesprächsleitung bilden die zentralen Elemente dieser Weiterbildung. Die Aspekte einer wirkungsvollen Gesprächsleitung auf dem Hintergrund der eigenen logopädischen Arbeit stehen im Fokus. Dies auf der Basis von klientenzentrierten und systemischen Formen der Gesprächsführung. Es besteht die Möglichkeit, eigene Fälle aus der Praxis vorzustellen.

Zielpublikum

Logopädie

Bemerkung

Für Lehrpersonen in den Kantonen Basel-Land und Basel-Stadt sind bis zum Anmeldetermin 4 Kontingentsplätze reserviert. Die Vergabe der verfügbaren Plätze erfolgt deshalb erst nach dem Anmeldetermin.

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Ivana Chatton Selva, Logopädin/Psychologische Beraterin

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: