Skip to main content

Forscherwerkzeuge für den NMG-Unterricht

Stolpersteine in der Unterrichtspraxis erkennen und Einsatzmöglichkeiten verschiedener «Forscherwerkzeuge» erproben, mit Arbeitsgeräten und -methoden für den Unterricht von «Natur, Mensch, Gesellschaft» (NMG) und «Natur und Technik» (NT) Sequenzen für den eigenen Unterricht entwickeln.

Lehrpersonen der Zyklen 2 und 3 lernen verschiedene Arbeitsgeräte und -Methoden für den NMG- und NT-Unterricht kennen. Sie identifizieren im Kurs Stolpersteine in der Unterrichtspraxis und erproben Einsatzmöglichkeiten verschiedener «Forscherwerkzeuge». Basierend darauf und mit Hilfe eines neuen Kapitels auf der Naturama-Lernplattform expedio.ch entwickeln die Teilnehmenden Sequenzen für den eigenen Unterricht zu den NMG-Kompetenzen 4.3d, 2.4c, 2.1c.

Zielpublikum

Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)

Kursleitung

Lukas Kammermann, Umweltbildner Naturama Aargau

Anmeldung

Anmelden

Standort

Aarau

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: