Skip to main content

Das SAMS-Projekt

Sie planen ein sprachenübergreifendes Projekt für einige Klassen oder ein ganzes Schulhaus und setzen dabei die Materialkisten, Plakate und Requisiten aus dem Projekt «Sprachausstellung zur Mehrsprachigkeit in der Schweiz» (SAMS) ein. Sie lernen das Projekt und Einsatzmöglichkeiten kennen.

Eine Projektwoche zu Sprachen stellt alle Sprachen einer Schule in den Mittelpunkt. Sie ist eine Chance für sprach- und fächerübergreifendes Arbeiten im Kollegium und ermöglicht die kreative Einbindung von ausserschulischen Akteuren wie Bibliotheken und HSK-Lehrpersonen. V.a. ist sie eine Einladung, um über etwas ganz Alltägliches nachzudenken: unsere Sprache. Und dieses Thema fasziniert: Woher kommt eigentlich unser Alphabet? Wieso gibt es Parallelwörter? Sind Dialekte auch Sprachen? Können Tiere auch sprechen? Für diese Fragen und viele mehr schaffen die Bausteine aus dem Projekt SAMS bewusst Raum. Die Ausstellung gibt den Rahmen für ein Projekt zu Sprachen. Mit den zur Ausleihe stehenden Requisiten und Materialkisten stellen Sie unkompliziert ein Programm zusammen. Die Weiterbildung zeigt auf, wie die Bausteine eingesetzt werden können, und unterstützt die Planung eines allfälligen Projekts im April/Mai 2021. Mehr dazu: www.mehrsprachen.ch.

Zielpublikum

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Bemerkung

Diese Veranstaltung findet eine Fortsetzung im Angebot 2021 (Planung und Begleitung eines mehrsprachigen Unterrichtsvorhabens oder Projekts).

Preis

CHF 180.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Katja Schnitzer, Dozentin für Deutschdidaktik und interkulturelle Pädagogik PH FHNW
Françoise Hänggi, Dozentin für Englisch PH FHNW

Anmeldung

Interesse? Tel. 056 202 85 48

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: