Skip to main content

Beobachten, Fördern und Beurteilen

Um den Lernstand von Kindern aufzeigen zu können, muss dieser sichtbar gemacht werden. Bisherige Methoden/Instrumente und der neue Einschätzungsbogen Kindergarten im Kanton Aargau werden in Verbindung zu kompetenzorientiertem Beurteilen gebracht und im Kurs bearbeitet.

Beurteilen nach dem neuen Lehrplan erfordert das Überdenken der bisherigen Beurteilungspraxis. Auch der neue Einschätzungsbogen des BKS wurde entsprechend überarbeitet. Ziel des Kurses ist es, dass sich die Teilnehmenden mit den eigenen Instrumenten und dem neuen Einschätzungsbogen auseinandersetzen.

Zielpublikum

Zyklus 1

Preis

CHF 252.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Franziska Matter-Glanzmann, Dozentin für Schul- und Organisationsentwicklung PH FHNW
Andrea Trechslin Ryffel, Dozentin Schul- und Unterrichtsentwicklung PH FHNW

Anmeldung

Interesse? Tel. 056 202 85 48

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: