Skip to main content

Erfolgreiche Konfliktgespräche mit Eltern

Schulleitungen führen oft sehr anspruchsvolle Gespräche mit Eltern. In diesem Kurs lernen Sie mit den Konzepten der Gewaltfreien Kommunikation und der Lösungsorientierung erfolgsversprechende Ansätze kennen und sie umzusetzen.

Schulleitungen befinden sich in ihrem Arbeitsalltag oft im Konfliktfeld zwischen Eltern einerseits und anderen Anspruchsgruppen (z.B. Lehrpersonen, Schülern und Behörden) andererseits. Wie soll sich die Schulleitung positionieren, ohne dass sich die eine oder andere Partei benachteiligt fühlt? Welche anderen Personen gilt es zu berücksichtigen? Wie sollen die Gespräche geführt werden, damit nachhaltige Lösungen möglich werden? Im Kurs lernen Sie die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Vorbereitung und das Führen von Konfliktgesprächen mit Eltern kennen. Wir thematisieren Rahmenbedingungen, Haltungen und Strategien. Dabei wird viel Wert auf die Umsetzung und das Üben gelegt. Im Theorieteil liegt der Fokus auf den Konzepten der Gewaltfreien Kommunikation und der Lösungsorientierung.
Themen:

  • Rollen und Aufgaben
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • Lösungsorientierung nach Steve de Shazer
  • Ziele von Konfliktgesprächen
  • Vorbereitung und Durchführung

Zielpublikum

Schulleitung

Preis

CHF 576.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

David Rossi, Psychologe/Supervisor BSO

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: