Skip to main content

NMG-Aufgaben – auch für begabte Kinder

In diesem Kurs stehen die Lernbedürfnisse begabter Kinder im Fachbereich Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) im Fokus. In der Auseinandersetzung mit konkreten Aufgabenstellungen werden wichtige Aspekte fürs Lernen lernstarker Schülerinnen und Schüler thematisiert.

Kompetenzorientierte Aufgabenstellungen bekommen durch den Einbezug der Interessen der Schülerinnen und Schüler das Potenzial, Differenzierung im Unterricht zu ermöglichen und somit auch begabten Kindern gerecht zu werden. Echte Anerkennung von hoher Leistung innerhalb der Klasse sowie eine alternative Beurteilungspraxis sind weitere Faktoren, welche die Lernprozesse der (begabten) Kinder positiv beeinflussen können.
Die Teilnehmenden entwickeln ihr Verständnis für das Lernen begabter Kinder in der Auseinandersetzung mit konkreten Aufgabenstellungen weiter. Während dieser Arbeit stehen Themen wie die Lernbegleitung, der Einbezug von Expertinnen und Experten sowie die Bedeutung der Instruktion im Unterricht mit im Fokus. Auf dieser Grundlage entwickeln die Teilnehmenden eigene Umsetzungsideen, wie sie mit Kindern eigene Forschungsprojekte initiieren und verfolgen können.

Zielpublikum

Zyklus 1, Zyklus 2

Preis

CHF 252.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Gabriela Gehr, Projektleiterin Bildung und Atelier Natura, Naturama Aargau

Anmeldung

Anmelden

Standort

Aarau

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: