Skip to main content

Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21

Der MIA21-Starttag ist der Türöffner zu einem breiten Weiterbildungsangebot rund um Medien, Informatik und Anwendung. Er zeigt das Panorama der Themen auf, die heute zu einer aktuellen Medien-, Informatik- und Anwendungskompetenz gehören, und führt in den Modullehrplan «Medien und Informatik»/«Informatische Bildung» ein.

Medien-, Informatik-, und Anwendungskompetenzen – das sind die drei Säulen, auf die sich eine aktuelle Medien- und Informatikkompetenz abstützt. Am MIA21-Starttag werden Sie vertraut mit den Anforderungen des Lehrplans zu Informatische Bildung/Medien und Informatik. Der Tag bietet eine Tour d’horizon rund um gesellschaftliche Entwicklungen im Zusammenhang mit Digitalisierung, die auch das schulische Umfeld prägen. Zudem bekommen Sie Einblick in die Fülle von Unterrichtsmaterialien, mit denen Sie sich mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Bereich Medien-Informatik-Anwendung auf den Weg machen können. Der Besuch des MIA21-Grundlagentages berechtigt Sie anschliessend, aus den verschiedenen MIA21-Kursen die für Sie passenden Kurse zu besuchen.
Download Flyer

Zielpublikum

Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 100% Kanton (A)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Team Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht – imedias PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Olten

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: