Skip to main content

Mathematiklernen im Zyklus 3

Als Praxisbegleitung bietet dieser Kurs Unterstützung bei der Umsetzung des Lehrplans 21 im Mathematikunterricht. Sie erhalten Anregungen und tauschen Ideen sowie Erfahrungen aus.

Die Einführung des Lehrplan 21 bringt für den Mathematikunterricht verschiedene Veränderungen. Diese betreffen die zu lernenden Inhalte, die anzuregenden Tätigkeiten und die Förderung überfachlicher Kompetenzen. Der Kurs hat zum Ziel diese Aspekte aufzugreifen, praxisorientierte Anregungen zur Umsetzung zu geben und Erfahrungen auszutauschen.
Inhalte sind u.a.:

  • Aufgaben und Üben
  • Individuell und gemeinsam lernen
  • Differenzierung
  • Überfachliche Kompetenzen und Beurteilung

Die Kursgruppe kann Schwerpunkte setzen oder auch einen zusätzlichen Inhalt wünschen.
Im ersten Kursteil werden Anregungen zur Umsetzung des Lehrplans 21 gegeben, gemeinsam analysiert und anschliessend eigene Umsetzungsideen erarbeitet. Der zweite Kursteil dient dem Austausch und der möglichen Weiterentwicklung.

Zielpublikum

Wiedereinsteigende, Zyklus 3

Preis

CHF 432.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Selina Pfenniger, Dozentin für Fachdidaktik Mathematik PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: