Skip to main content

Mathematik mit Medien und Informatik verbinden

Das neue Fachgebiet Medien & Informatik bietet viele Anknüpfungspunkte für den Mathematikunterricht. Ausgangslage sind die im Lehrplan 21 aufgelisteten Querverbindungen zwischen Mathematik und Medien & Informatik.

Anhand konkreter Beispiele und Aufgaben aus Lehrmitteln und Weiterbildungskursen werden Verbindungen zwischen den Fächern Mathematik und Medien & Informatik behandelt. Sie erhalten Anregungen und Materialien für den eigenen Unterricht. Der Kurs ist unterteilt in einen einführenden Kursnachmittag, eine Praxisphase und einen zweiten Kursnachmittag. Im zweiten Kursteil werden Erfahrungen ausgetauscht, Fragen diskutiert und Kursthemen vertieft oder weitergeführt.

Zielpublikum

Zyklus 3

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 100% Kanton (A)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Martin Guggisberg, Dr., Dozent für Fachdidaktik Mathematik PH FHNW
Jean Paul Flecha, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht – imedias PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: