Skip to main content

Erzählen mit Bewegung

Bewegung ist ein zentrales Element der theaterpädagogischen Arbeit. Die Weiterbildung richtet sich an bewegungsinteressierte Lehrpersonen – mit und ohne Tanzerfahrung – die Tanz- und Bewegungselemente in ein Theaterstück einfliessen lassen möchten.

In der Weiterbildung wird erarbeitet, wie Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Lehrperson eigene Choreografien und Bewegungssequenzen entwickeln können. Im zweiten Kursteil wird darüber nachgedacht, wie diese Elemente inszeniert und in ein Theaterstück integriert werden können. Es wird exemplarisch und praxisnah an Theaterstücken und Beispielen der Teilnehmenden gearbeitet.

Zielpublikum

Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 558.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Sabine Pfluger, Theaterpädagogin/Lehrerin Primarstufe

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: