Skip to main content

Forschend unterwegs im Wald vor der Haustür

Der Kurs zeigt Möglichkeiten für den Kompetenzerwerb im nahegelegenen Wald. Der Fokus liegt auf verschiedenen Forscherwerkzeugen: Teilnehmende erproben diverse optische Geräte und planen Lernsequenzen von der Beobachtung bis zur Dokumentation.

Der ausserschulische Lernort Wald bietet vielfältige Möglichkeiten für den Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen im Bereich Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG). Ausgehend von den Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen werden verschiedene klassische und digitale optische Geräte als Forscherwerkzeuge für den Unterricht im Freien getestet. Exemplarisch lernen Teilnehmende den Wald als Lernort kennen. Aus den aufgezeigten Möglichkeiten zum entsprechenden Kompetenzerwerb entwickeln Teilnehmende Lernsequenzen, welche Schulklassen von der Beobachtung bis zur Dokumentation führen.

Zielpublikum

Zyklus 2, Zyklus 3

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Lukas Kammermann, Dr. sc., Projektleiter Bildung Naturama Aargau

Anmeldung

Anmelden

Standort

Aarau

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: