Skip to main content

Das Antiken Museum Basel als Lernort

Bei einem Besuch im Antiken Museum tauchen wir in die Welt der Griechen, Römer und Etrusker ein und lernen einige Objekte kennen, die für Schülerinnen und Schüler interessant sind. Im zweiten Teil werden wir unser Wissen zu diesen Objekten vertiefen.

Wir machen Rundgänge durch die einzelnen Abteilungen des Antikenmuseums. Dabei tauchen wir in die Welt der Griechen, Römer und Etrusker ein und schauen uns zu jeder Kultur interessante Objekte an.
Dazwischen gibt es immer genügend Zeit für Fragen, Diskussionen und Anregungen.
Im zweiten Teil stellen wir ausgewählten Objekte in einen grösseren Zusammenhang. So lassen sich weitere Möglichkeiten für den Unterricht und für Workshops gewinnen.
 

Zielpublikum

Zyklus 3

Bemerkung

11.09.2021: Individuelle Anreise nach Basel
06.11.2021: Kurs in Brugg-Windisch

Preis

CHF 324.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Annegret Schneider, Leiterin Bildung und Vermittlung, Antiken Museum Basel

Anmeldung

Anmelden

Standort

Basel

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: