Skip to main content

Mehrsprachigkeit und Mehrsprachigkeitsdidaktik in unseren Schulen

In der diesjährigen Kooperationsveranstaltung der Campusbibliothek Brugg-Windisch und des Instituts Weiterbildung und Beratung stellen Mitarbeitende der PH FHNW Ihnen in kurzen Sequenzen auf einem Rundgang ausgewählte Projekte, Perspektiven und Angebote vor. Im Mittelpunkt steht die Eröffnung der Wanderausstellung SAMS (Sprachenausstellung zur Mehrsprachigkeit in der Schweiz).

Die heutige Mehrsprachigkeitsdidaktik sieht vor, dass das Erlernen von Sprachen in der Schule vernetzt und möglichst ökonomisch gestaltet wird, indem systematisch auf bereits vorhandenes Wissen aus vorgängig gelernten Sprachen zurückgegriffen wird (zum Beispiel Französisch oder Englisch).
Im interdisziplinären Sinn wird angestrebt, Fremdsprachen in anderen Fächern (Musik, Natur und Technik, Sport…) punktuell einzusetzen. Ausserdem wird der Entwicklung von sprachlich-kultureller Bewusstheit hohes Gewicht verliehen.
Zu allen diesen Aspekten erfahren Sie Wissenswertes auf Ihrem Rundgang in der Bibliothek und dürfen sich auf die Ausstellung zur Mehrsprachigkeit in der Schweiz freuen wie auch auf einen anschliessenden Apéro.

Zielpublikum

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Preis

CHF 100.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Susann Müller Obrist, Co-Ressortleiterin Kurse und Tagungen PH FHNW und weitere Dozierende

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: