Skip to main content

Grundlagen für den DaZ-Unterricht

Sie gewinnen einen Einblick in die verschiedenen Aspekte der Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache und erhalten Anregungen für die Unterrichtsgestaltung. Der Kurs wird in einem Blended-Learning-Setting durchgeführt (Online-Präsenz und Selbstlernzeit).

Im Kurs werden Themen wie Sprachdidaktik, Wortschatzarbeit, Sprachstandserfassung, Förderplanung und Unterrichtsmaterial praxisnah vermittelt. Sie werden für den Spracherwerb Deutsch als Zweitsprache sensibilisiert und erhalten viele Anregungen für die Unterrichtsgestaltung. Literaturrfenster und Austauschrunden werden im Kurs explizit eingebaut.
Der 10. und 13. März 2021 finden im Online-Präsenz Modus statt, ein zusätzlicher Halbtag in asynchroner Selbstlernzeit.

Zielpublikum

Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Zyklus 1, Zyklus 2

Preis

CHF 432.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Jacqueline Eberhard, Dozentin Deutsch als Zweitsprache

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: