Skip to main content

Professionalisierungsprozesse Workshop 2: Grundlagen Professionalität und Professionalisierung

Entwicklungsprozesse von Studierenden vollziehen sich höchst individuell. Der aktuelle bildungswissenschaftliche Diskurs zum Lehrerhabituskonzept betont dabei die Bedeutung des Herkunftsmilieus und der schulbiographischen Erfahrungen. Dort angelegte berufsbezogene Orientierungen leiten das Handeln der Studierenden in den Praktika, bewegen sich aber auf der impliziten Ebene. Sowohl im Mentorat als auch im Reflexionsseminar stehen die Dozierenden vor der Herausforderung, jene handlungsleitenden Orientierungen und Überzeugungen zugänglich zu machen. Konzepte der Professionalität dienen dabei als Bezugsnormen und geben zudem Entwicklungszielperspektiven vor. Um den Prozess für die Beratung, aber auch für die Selbstreflexion der Studierenden zugänglich zu machen, können Professionalisierungsmodelle als Heuristik beigezogen werden. Im Workshop werden verschiedene Konzepte und Modelle gegenübergestellt und auf ihre Nutzbarmachung im Rahmen der Lehrer*innenbildung geprüft.

Zielpublikum

Dozierende an Hochschulen, Mittelbau-Angestellte

Bemerkung

Das Angebot ist für Mitarbeitende der Pädagogischen Hochschule FHNW kostenfrei.
Die Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende in den Berufspraktischen Studien an der PH FHNW und extern.
Die Interne Qualifizierung ist so konzipiert, dass sie als «fachsensible Vertiefung» mit 3 ECTS an den CAS Hochschullehre anrechnungsfähig ist. Voraussetzung für die Anrechenbarkeit im Umfang von 3 ECTS-Punkten im CAS ist die Erbringung des Workloads im angegebenen Umfang und die Erstellung eines Leistungsnachweises.

Preis

CHF 420.00

Finanzierung

AG: 100% Teilnehmende (D), SO: 100% Teilnehmende (D)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Julia Košinár, Prof. Dr., Leiterin Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung, IP, PH FHNW

Anmeldung

Anmelden

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: