Skip to main content

Neue Arbeits- und Lernmodelle im digitalen Zeitalter

Lernziele:- Sie kennen neue Arbeits- und Organisationsmodelle und verstehen, wie Lernen neu stattfinden kann.- Sie wissen, wie sich Digitalisierung auf bestehende Arbeits- und Organisationsmodelle auswirken kann.- Sie verstehen, wie neue Modelle in den unterschiedlichen Berufsbildern umgesetzt werden können.- Sie verstehen den Unterschied zwischen dem Implementieren neuer Modelle von aussen versus dem Entwickeln neuer Modelle aus der eigenen Organisation heraus.- Sie wissen, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit ein Wechsel hin zu den neuen Modellen gelingen kann.

Inhalt:
- Arbeits- und Organisationsmodelle im Wandel
- Neue Modelle verstehen und vergleichen: u.a. Holacracy, Reinventing Organisation (Laloux), Kollegiale Führung, Dialogorientierte Co-Creation, Fähigkeitsorientierte Führung
- Der Wechsel auf ein neues Modell
- Zwei Welten in einer Organisation: Wie kann die alte und die neue Welt gleichzeitig erfolgreich existieren?
- Kultur und Menschenbild
- Wie eine Organisation ihr eigenes neues Arbeits- und Organisationsmodell entwickeln kann.

Zielpublikum

Schulleitung, Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3

Bemerkung

Dieses Seminar ist eine Kooperation zwischen der FHNW und P+O. Verantwortlich für die Durchführung ist der Kanton AG/P+O.

Preis

CHF 126.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Barbara Zenklusen, Beraterin im Bereich digitale Transformation, zenklusen consulting

Anmeldung

Anmelden

Standort

Aarau

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: