Skip to main content

Starter Kit für Klassenlehrpersonen

Zielgruppe sind sowohl Lehrpersonen, die erst seit kurzem oder im kommenden Schuljahr zum ersten Mal das Amt als Klassenlehrperson an einer Schule der Sekundarstufe II ausüben, wie auch interessierte Routinierte, die ihre Rolle neu überdenken möchten.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Als Klassenlehrperson übernehmen Sie im Rahmen der Schule eine Kaderposition. Sie tragen die Verantwortung für eine Klasse – administrativ und auf der Beziehungsebene. Sie haben einen wichtigen Einfluss darauf, dass in der Klasse ein lernförderliches Klima entstehen kann. Sie leiten Klassenstunden und organisieren ausserschulische Anlässe. In Konfliktsituationen sind Sie Ansprechperson für Jugendliche, Eltern sowie Ihre Kolleginnen und Kollegen an der Schule. Sie bilden zudem das Bindeglied zur Schulleitung. Zentrale Themen im Kurs sind: Klarheit in der Rolle; Reflexion, wie Sie persönlich diese Rolle ausfüllen wollen, sowie die Frage, wo Ihre Aufgabe aufhört, Sie sich abgrenzen dürfen oder sogar müssen.

Inhalte und Ziele:

  • Sie kennen die Aufgabenvielfalt von Klassenlehrpersonen im System Schule
  • Sie verfügen über viele Ideen, wie Sie das Klima in einer Klasse – unter anderem mit methodischen Settings – positiv beeinflussen können
  • Sie kennen Handlungsstrategien im Umgang mit konfliktreichen Situationen
  • Sie haben einige herausfordernde Gesprächssituationen mit Jugendlichen, Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern geübt


Methoden:

  • Kurzinput/Kurzfilme und Diskussionen
  • Kooperative Gruppenarbeiten
  • Fallvignetten aus der Praxis (fremde und nach Bedarf auch eigene)
  • Gesprächsübungen


Die Teilnehmenden erhalten ein Dossier zum Nachschlagen und ausgewählte Übungen zum Einsatz mit Klassen. Dieses Kursangebot wird in enger Absprache mit dem Schweizerischen Zentrum für die Mittelschule (ZEM/CES, ehemals WBZ) und in Kooperation mit der Universität Zürich angeboten und als Weiterbildung für Klassenlehrpersonen der Sekundarstufe II der Deutschschweiz empfohlen.

Zielpublikum

Lehrpersonen Sek ll

Preis

CHF 810.00

Finanzierung

AG: 100% Teilnehmende (D), SO: 100% Teilnehmende (D)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Annamarie Ryter, Prof. Dr., Dozentin für Berufspraktische Studien PH FHNW
Jeannette Wick, Dozentin in den berufsbildenden Studiengängen Sekundarstufe II/Berufsbildung, Pädagogische Hochschule Zürich

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: