Skip to main content

Singen und Musizieren mit Hoppelihopp

Die Lieder mit vielfältigen Gestaltungsvorschlägen im Musik-Werkbuch Hoppelihopp werden Ihre Klasse durchs Schuljahr begleiten. Sie lernen die Lieder, Begleitung, Bewegungen und die vielfältigen Umsetzungsideen mit unmittelbarem Lehrplanbezug kennen.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Ausgehend von Liedern erweitern Sie Ihr Methodenrepertoire sowohl für den Musikunterricht wie auch für kurze musikalische Sequenzen im Unterrichtsalltag. Sie lernen abwechslungsreiche Gestaltungsideen kennen. Die Lieder werden mit Bodyperkussion und Orff-Instrumenten begleitet. Zahlreiche Tipps und Ideen für einen kreativen und motivierenden Musikunterricht stehen im Zentrum. Sie begleiten die Lieder selber mit Gitarre/Ukulele/Klavier (auf der Ukulele sind keine Vorkenntnisse nötig). Durch die praktische Umsetzung erkennen Sie das didaktische Prinzip von Hoppelihopp. Der musikalische Kompetenzaufbau des Lehrplans wird Ihnen dabei unmittelbar aufgezeigt. Bringen Sie doch, wenn vorhanden, eine Ukulele mit. Die einfachsten Griffe werden am Kurs gelernt, und Sie werden auch ohne Vorkenntnisse nach dem Kurs bereits einige Lieder mit der Ukulele begleiten können.

Zielpublikum

Lehrpersonen Musikgrundschule, Schulische Heilpädagogen/Heilpädagoginnen, Lehrpersonen Zyklus 1

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Katharina Zihlmann Kramer, Musikerin/Musikpädagogin

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: