Skip to main content

Wald tut gut in den Jahreszeiten

Der dreiteilige Kurs im Wald von Lenzburg führt uns durch die Jahreszeiten und unterstützt Sie bei der Umsetzung von Natur-Projekten in Ihrem Schulort.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Möchten Sie die Natur als Erlebnis- und Lernraum wieder vermehrt in Ihren Unterricht einbeziehen?

Ein Unterricht ohne Türen und Wände hat viele Vorteile: der Wald, die natürliche Schulhausumgebung oder Pärke und Gärten im nahen Umfeld sind wunderbare Lern- und Entwicklungsorte für Kinder. An drei Nachmittagen bekommen Sie ein Grundrüstzeug, um eigene Projekte im Wald an Ihrem Schulort umzusetzen, und erhalten eine Fülle an didaktischen und praxisnahen Ideen für den Unterricht im Freien. Schwerpunkte bieten dabei den Jahreszeiten angepasste Forscheraufgaben für Kinder, der Umgang mit dem Sackmesser, Kochen am Feuer und einfache Seilkonstruktionen.

Die Organisation von Waldprojekten und deren Einbettung in den Schulalltag stehen dabei im Zentrum und helfen Ihnen, Lehrplanziele an ausserschulischen Lernorten gezielt umzusetzen. Materialien wie Messer, Seile und Kochutensilien werden im Kurs zur Verfügung gestellt.

Zielpublikum

Berufseinsteiger/innen, Wiedereinsteiger/innen, Lehrpersonen Zyklus 1, Lehrpersonen Zyklus 2

Preis

CHF 486.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Denise Parisi, Lehrerin Zyklus I/Naturpädagogin
Nico Baumann, Kursleiter muttutgut.ch
Martina Faust, Lehrerin Kindergarten/Natur und Bewegung

Anmeldung

Standort

Lenzburg

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: