Skip to main content

Praxisbegleitung zum neuen Zahlenbuch 1 bis 3

Das Mathematiklehrmittel «Schweizer Zahlenbuch» wurde überarbeitet und noch stärker auf den Lehrplan 21 ausgerichtet. Dieser Kurs bietet eine Praxisbegleitung zu den Neuausgaben des «Schweizer Zahlenbuch 1–3».

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Im Kurs wird aufgezeigt, was sich bei der Überarbeitung im Lehrmittel «Schweizer Zahlenbuch 1–3» verändert hat und welche bewährten Elemente beibehalten wurden. Die reichhaltigen Lernumgebungen beinhalten viel Potenzial für gemeinsames Lernen und bieten Zugänge für jedes Begabungsniveau. Der angepasste Kompetenzaufbau und die Strukturierung der Themen im Lehrmittel wird vor allem in neuen Übersichten zur Unterrichtsplanung sichtbar. In diesem praxisbegleitenden Kurs steht die Unterrichtsplanung mit diesen «Unterrichtscockpits» zur Umsetzung eines kompetenzorientierten und binnendifferenzierten Mathematikunterrichts im Zentrum. Zudem werden fachdidaktische Fragen zu neuen Arbeitsmitteln, zum neuen Blitzrechenkurs und zum neuen Angebot «Handeln & Spielen» erörtert.

(Das «Schweizer Zahlenbuch» ist ein alternativ-verbindliches Mathematiklehrmittel. Es wird empfohlen, dass sich Primarschulen auf den einheitlichen Einsatz einer Mathematiklehrmittel-Reihe einigen.)

Zielpublikum

Berufseinsteiger/innen, Wiedereinsteiger/innen, Lehrpersonen Zyklus 1, Lehrpersonen Zyklus 2

Preis

CHF 576.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Monika Heitzmann, Dozentin für Fachdidaktik Mathematik PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: