Skip to main content

Bildnerisches Gestalten nach Lehrplan 21

Der Kurs bietet einen Überblick über die wichtigsten Kompetenzziele des Lehrplans 21 im Bildnerischen Gestalten. Durch eigengestalterische Erprobungen und Praxisbeispiele werden Kernanliegen des Faches konkret erarbeitet.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Wie lassen sich bei Kindern des Zyklus 1 wichtige gestalterische Prozesse initiieren? Was fördert ihre Kreativität, regt vielfältige innere Bilder an und erweitert ihren bildnerischen Ausdruck? Welche Lehrmittel unterstützen die Lehrperson dabei?

Diesen und weiteren Fragen (gerne auch von den Teilnehmenden eingebrachte), wird in anregenden Settings, und im gemeinsamen Austausch nachgegangen.

Zielpublikum

Lehrpersonen Zyklus 1

Bemerkung

Sie interessieren sich für ein Angebot, welches einen Bezug zur Jahresreihe «Im Fokus 2022: Be-Urteilen» aufweist. Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zur Auftaktveranstaltung: Montag, 28. Februar 2022, 18:00 Uhr im Campus Brugg-Windisch. Weitere Informationen und Anmeldung siehe hier: www.fhnw.ch/wbph-im-fokus.

Preis

CHF 216.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Gabriela Brütsch, Dozentin für Bildnerisches Gestalten PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: