Skip to main content

Rollen, Drehen – Bewegen an Geräten

Der Kurstag soll Sie darin unterstützen, einfache Roll- und Drehbewegungen vielfältig, sicher und kompetenzorientiert zu unterrichten. Durch gemeinsames Aufstellen, Helfen/Sichern und Erleben frischen wir gemeinsam Wissen auf.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Vielfältige Dreherfahrungen in der frühen Kindheit spielen für die psychomotorische Entwicklung eines Kindes eine wichtige Rolle und werden von den Kindern meist lustvoll erlebt. Anhand von Drehbewegungen an Geräten, die verbalisiert und visualisiert werden, kann die Bewegungsvorstellung geschult und somit die Bewegungsqualität und –sicherheit verbessert werden. Kompetenzorientierte Lernaufgaben werden anhand von Drehbewegungen praktisch umgesetzt und besprochen. Unterrichtsorganisation sowie Partner- und Gerätehilfen werden im Kurs ebenfalls diskutiert. Der Kurs richtet sich insbesondere an Lehrpersonen des 1. Zyklus, welche selber wenig Erfahrung im Kompetenzbereich Bewegen an Geräten mitbringen.

Zielpublikum

Lehrpersonen Zyklus 1

Preis

CHF 144.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Barbara Hauser, Dozentin für Bewegungsförderung und Sportdidaktik im Kindesalter PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: