Skip to main content

Professionalisierungsprozesse Workshop 3: Unterrichtsbeobachtung bei Praktikumsbesuchen: Bereiche – Technken – Instrumente

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Dozierende der Pädagogischen Hochschule sind in den Praxiskontexten wie bspw. Praktikumsbesuche gefordert, Unterricht der Ausbildungssituation und der Bedarfslage von Studierenden angemessen zu beobachten. Eine differenzierte Unterrichtsbeobachtung sowie deren Dokumentation bilden Grundlage für Feedback- und Beurteilungsprozesse oder allgemeine Unterrichtsgespräche. Im Workshop sichten und erarbeiten die Teilnehmenden einerseits Beobachtungsbereiche, welche pädagogisch, erziehungswissenschaftlich und unterrichtstheoretisch fundiert sind sowie den individuellen Professionalisierungsbedarf der Studierenden mitberücksichtigen. Andererseits werden Beobachtungstechniken (Modi und Aufbau einer Beobachtung) vorgestellt und eingeübt, wobei verschiedene Instrumente (wie z.B. Beobachtungsraster der verschiedenen Institute PH FHNW) kritisch betrachtet werden, um zu prüfen, wie deren Potential für jeweils unterschiedliche Praktikumsphasen ausgeschöpft werden kann.
Abschliessend werden Alternativen der Praktikumsbegleitung vorgestellt, welche nicht auf einer direkten Unterrichtsbeobachtung basieren, sondern über indirekte mediale Repräsentationen von Unterricht (wie z.B. Videobeobachtung, Virtual-Reality) erfolgen.

Zielpublikum

Dozierende an Hochschulen, _Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Bemerkung

Das Angebot ist für Mitarbeitende der Pädagogischen Hochschule FHNW kostenfrei.
Die Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende in den Berufspraktischen Studien an der PH FHNW und extern.
Die Interne Qualifizierung ist so konzipiert, dass sie als «fachsensible Vertiefung» mit 3 ECTS an den CAS Hochschullehre anrechnungsfähig ist. Voraussetzung für die Anrechenbarkeit im Umfang von 3 ECTS-Punkten im CAS ist die Erbringung des Workloads im angegebenen Umfang und die Erstellung eines Leistungsnachweises.

Preis

CHF 420.00

Finanzierung

AG: 100% Teilnehmende (D), SO: 100% Teilnehmende (D)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Stefan Emmenegger, M. Sc. in Education, Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung, IKU, PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: