Skip to main content

Professionalisierungsprozesse Workshop 9: Die digitale Zukunft der Berufspraktischen Studien

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Die Schweizer Schule befindet sich in Bezug auf die Digitalisierung des Lehrens und Lernens im Umbruch. Auch die Lehrerinnen- und Lehrerbildung ist betroffen: Die Aus- und Weiterbildung steht vor der anspruchsvollen
Aufgabe, Lehrerinnen und Lehrer auf die digitale Transformation in Schule und Unterricht vorzubereiten, so dass sie den Ansprüchen in der digital vernetzten Gesellschaft gerecht werden. Im Kontext der Covid-19-Pandemie wurden bestehende Entwicklungen beschleunigt. Insbesondere in den Berufspraktischen Studien mussten im Hinblick auf «Distance Learning» (auch) völlig neue Konzepte erprobt und evaluiert werden. Der Workshop richtet den Fokus auf das E-Portfolio, auf digital umgesetzte Lehre sowie Online-Praktika (!). Mit einem spezifischen Blick auf die Berufspraxis werden im Workshop Ziele, Erfahrungen und Erkenntnisse erörtert. Gleichzeitig werden mit Bezug auf die zukünftigen Entwicklungen innerhalb der berufspraktischen Ausbildung weitere Perspektiven diskutiert.

Zielpublikum

Dozierende an Hochschulen, _Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Bemerkung

Das Angebot ist für Mitarbeitende der Pädagogischen Hochschule FHNW kostenfrei.
Die Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende in den Berufspraktischen Studien an der PH FHNW und extern.
Die Interne Qualifizierung ist so konzipiert, dass sie als «fachsensible Vertiefung» mit 3 ECTS an den CAS Hochschullehre anrechnungsfähig ist. Voraussetzung für die Anrechenbarkeit im Umfang von 3 ECTS-Punkten im CAS ist die Erbringung des Workloads im angegebenen Umfang und die Erstellung eines Leistungsnachweises.

Preis

CHF 420.00

Finanzierung

AG: 100% Teilnehmende (D), SO: 100% Teilnehmende (D)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Michael Ruloff, Prof. Dr., Leiter Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung Sek ll, ISEK I und II, PH FHNW

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch

Institut Weiterbildung und Beratung, Solothurn

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule – Institut Weiterbildung und Beratung Obere Sternengasse 7 4502 Solothurn
Diese Seite teilen: