Skip to main content

Beratung Basics

Die beraterische Tätigkeit wird in verschiedenen beruflichen Situationen immer wichtiger, z. B. in Gesprächen mit Studierenden, mit Kolleginnen und Kollegen oder Interessierten.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Im Kurs lernen Sie handlungsorientierte Modelle und Grundlagen kennen, die Ihnen beim Strukturieren und Improvisieren in Beratungssituationen helfen. Sie erfahren und reflektieren, wie Sie die Beratungsbeziehung tragfähig aufbauen und situationsadäquat intervenieren können.

Sie entwickeln ein Bewusstsein für den Unterschied zwischen Fach- und Prozessberatung und lernen, wie sich die beiden Formen gewinnbringend verbinden lassen.

Zahlreiche Übungssequenzen sind ein integraler Bestandteil des Kurses, damit wir Theorie und Praxis konsequent verbinden können.

Kursinhalte:

  • Definition und Grundmodell der Beratung
  • Bedeutung der Beratungsbeziehung
  • Das Dreieck der Person in der beraterischen Arbeit
  • Gestaltung von Beratungssituationen (Interventionen)

Zielpublikum

Dozierende an Hochschulen, Mitarbeiter/innen Schuladministration, Schulleiter/innen

Preis

CHF 1 200.00

Finanzierung

AG: 100% Teilnehmende (D), SO: 100% Teilnehmende (D)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Karin Maienfisch, Dozentin für Schul- und Unterrichtsentwicklung PH FHNW
Simone Frey, Dozentin für Supervision, Coaching und Organisationsberatung

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: